Versicherungsvergleich
PKV Personenversicherungen Sachversicherungen

KFZ Versicherung Vergleichsrechner


Wenn Sie Besitzer eines Kraftfahrzeugs sind, sind Sie in Deutschland gesetzlich dazu verpflichtet, hierfür eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Gegen Schäden am eigenen Fahrzeug oder gegen Diebstahl können Sie sich zudem auf freiwilliger Basis versichern. Wie teuer eine Kraftfahrzeugversicherung ist, hängt dabei nicht allein vom Wert des zu versichernden Fahrzeugs ab. Denn auch unter den Versicherungsgesellschaften gibt es große Unterschiede bei der Höhe des Versicherungsbeitrages. Nutzen Sie daher unseren folgenden kostenlosen Versicherungsvergleich und schließen gleich ganz einfach online Ihre neue Kraftfahrzeugversicherung beim günstigsten Anbieter ab.




Wer mit einem Kraftfahrzeug am Straßenverkehr teilnimmt, läuft immer Gefahr, an einem Unfall beteiligt zu werden. Um Unfallopfer, die unverschuldet zu Schaden kommen, zu schützen, ist jeder Kraftfahrzeugbesitzer gesetzlich verpflichtet, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Verschuldet der Versicherte einen Unfall, tritt diese für die Schäden der Unfallopfer ein. Da ein Auto eine sehr teure Anschaffung ist, kann ein selbst verschuldeter Unfall zudem auch ein finanzielles Fiasko verursachen. Daher ist es sinnvoll, neben der Haftpflicht- auch noch eine Kaskoversicherung abzuschließen, welche die eigenen Schäden abdeckt. Hier kann zwischen Teil- und Vollkaskoversicherung gewählt werden. Die Teilkaskoversicherung tritt lediglich für Schäden ein, die durch Diebstahl, Unwetter, Feuer oder Wildunfälle entstehen. Die Vollkaskoversicherung deckt auch die Schäden aus selbst verschuldeten Unfällen, sofern diese nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden sind.

Copyright © 2004 - 2017 KFZ Versicherung - Vergleich bei VersicherungsCheck.org